Wir über uns
 Labor
 Team
 Firmenphilosophie
 Qualitätsmanagement
Leistungen
 Zahnersatz
 Zusammenarbeit
Patienteninfo
 Allgemein
 Prophylaxe
 Zahnlexikon
Ausbildung
 Allgemein
 Bewerbung
Service & Links
 Kontakt
 Impressum
 Links & Kinderlinks
 Downloads
 Datenschutz
 Startseite
 
Ihr habt Interesse am Beruf der Zahntechnikerin / des Zahntechnikers, oder Ihr möchtet gerne ein Praktikum absolvieren?

Das LABOR DEHEZ bildet nunmehr seit  30 Jahren erfolgreich zur Zahntechnikerin / zum Zahntechniker aus. Seit über 22 Jahren ist      Zahntechnikermeister Markus Dehez Mitglied der Gesellenprüfungskommission.

1997 wurde Dennis Zetzmann ( siehe auch unter "unser Team" )   1. Kammersieger und  3. Landessieger von Baden-Württemberg.

2009 wurde Sabine Engel    1. Kammersieger und                  4. Landessieger von Baden-Württemberg.

Damit Ihr Euch ein besseres Bild von diesem Beruf machen könnt, möchten wir Euch hier einige wichtige Dinge über dieses Berufsbild mitteilen.

 Allgemeines:

Schlechte Zähne oder gar Zahnlücken zu haben wirkt unästhetisch und ist zudem auch für den restlichen Organismus krankmachend.  Die Zähne eines Menschen sind vergleichbar mit seinem Fingerabdruck, nämlich unverwechselbar. Jede Form von Ersatzzähnen stellt ein kleines Kunstwerk dar.  Zahntechniker/innen haben nun die Aufgabe Ersatzzähne funktional und optisch so täuschend echt zu erstellen, dass die "Falschen" wie die "Echten" wirken.

Voraussetzungen:

Das Handwerk der Zahntechnikerin / des Zahntechnikers setzt ein manuelles, handwerkliches Geschick und ein hohes ästhetisches Empfinden voraus. Das heißt: Du solltest keine zwei linken Hände haben und auch ein Gefühl für Formen und Farben mitbringen. Die Ausbildung dauert 3 1/2 Jahre und findet im dualen System statt, also schulische und betriebliche Ausbildung.

Aufgaben und Tätigkeiten im Überblick:

Zahntechniker/innen erhalten ihre Aufträge vom Zahnarzt. Nach gelieferten Kieferabformungen fertigen sie aus Edelmetallen, Kunststoffen, keramischen Massen sowie vielen anderen Werkstoffen festsitzenden oder herausnehmbaren Zahnersatz. Dazu gehören:

Inlays ( aus Gold, oder Keramik ) , Kronen, Brücken, Teilprothesen, Vollprothesen, Kieferorthopädische Geräte ( "Zahnspangen " ), Aufbissschienen und andere therapeutische Geräte. Hinzu kommen Änderungen, Ergänzungen und Instandsetzungen von Zahnersatz aller Art einschließlich kieferorthopädischer Geräte.

Zu den Tätigkeiten einer Zahntechnikerin / eines Zahntechnikers gehören das Herstellen von Arbeitsmodellen und Bissregistrierhilfen, das Modellieren in Wachs, das Gießen, Löten, Schleifen, Fräsen und Polieren sowie die Verarbeitung von Metallen, Kunststoffen, das Verblenden des Zahnersatzes mit zahnfarbenen Keramik- oder Kunststoffmassen und das Einarbeiten von konfektionierten Zähnen in Zahnprothesen.

Interesse geweckt oder noch Fragen?

Dann bewerbt Euch oder ruft an:

Dental Labor Dehez
Wohnlichstrasse 6 - 8
75179 Pforzheim
Tel.: 07231/465839
Fax: 07231/466097
 
Web:   www.dehez.de